Trading Fehler #7: Mangelndes Kapitalmanagement

ForexBrokerVergleichen.com präsentiert die unrühmliche Hall of Fame der Forex und CFD-Trading Anfängerfehler. Diesmal Fehler #7: Warum dem Management des eigenen Trading Kapitals nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt werden kann.

Im Gegensatz zu Anfängern empfehlen professionelle Händler grundsätzlich einen bestimmten fixen Prozentsatz des Kapitals zu riskieren – und nie von diesem Prozentsatz abzuweichen. Der Hauptunterschied zwischen dem Laien und einem erfahrenen Händler ist die unterschiedliche Einstellung zum Kapitalmanagement. Einen festen Prozentsatz Ihres Kapitals für jedes Geschäft zu riskieren bringt Vorteile, wenn sich die Verluste wiederholen, da deren Auswirkung kalkulierbar bleibt. Amateure missachten diesen Grundsatz jedoch allzu oft und erhöhen Ihre Einsatz wenn Sie größere Verluste gemacht haben um diese möglichst schnell wieder zu kompensieren. Dies führt häufig zum Ruin, wenn der Händler immer mehr Verluste anhäuft, da natürlich immer mehr eingesetztes „Rettungskapital“ verloren geht. Sie sollten beim Kapitalmanagement daher unbedingt einen kühlen Kopf bewahren und besonders besonnen vorgehen.

Weiter zu

Trackback von deiner Website.

voodooadmin

This information box about the author only appears if the author has biographical information. Otherwise there is not author box shown. Follow YOOtheme on Twitter or read the blog.

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

  • anyoption_big

  • 24option-large

  • easyforex

  • trading_point_big

  • zoneoptions

  • bdslogo160x42

  • optionbit_big

  • optionfair_large

  • UFXMarkets_150x50.gif

  • avafx_big

  • plus500_big