Ava FX

Der Forex-und CFD-Broker Ava FX ist in Irland ansässig und wird durch die EU-Finanzmarktrichtlinie (Markets in Financial Instruments Directive, kurz MiFID) reguliert. Ava FX ist bereits seit 2006 auf dem deutschen Markt tätig und bietet Anlegern weltweit den Handel mit knapp 100 Finanzinstrumenten an.

Ava FX Software

Bei Ava FX stehen zwei Software-Lösungen zur Auswahl. Neben dem AvaTrader kann auch über die bekannte und bei vielen Forex Brokern eingesetzte Plattform Meta Trader 4 gehandelt werden. Wer sich für MT-4 entscheidet, kann anstelle des 20-fachen sogar einen 400-fachen Hebel nutzen.

MT-4 bietet neben sehr umfangreichen Analyse-Tools und einer hohen Benutzerfreundlichkeit (z.B. der direkte Handel aus einem Chart heraus oder die Multi-Tasking Fähigkeit beliebig viele Chartfenster gleichzeitig öffnen zu können.) auch die Möglichkeit, Expert Advisors (automatische Handelsprogramme) zu nutzen.

Hervorzuheben ist bei Ava FX die breite Palette an Möglichkeiten zum automatisierten FX Handel. Der Ava-Autotrader ermöglicht es, anstelle einzelner Währungspaare komplexe Trading Strategien zu automatisieren und zu handeln. Bei diesen Trading Strategien handelt es sich um quantitative Automatismen, die z.B. Ausbrüche aus Trendkanälen erkennen und darauf abzielen, das Chance-Risiko-Verhältnis allen Marktaktivitäten zu optimieren.

So wird Tradern u.a. die Option angeboten, die Strategien mit der geringsten Performance einfach umzukehren. Dies dürfte auf Dauer zwar keine nachhaltige Erfolgsstrategie sein, verdeutlicht aber wie ungemein flexibel die Anwendung ganzer Strategie-Portfolios gestaltet werden kann.

Ava FX ActWebTrader
Ava FX ActWebTrader Interface

Ava FX ActWebTrader – Klicken Sie das gewünschte Bild an, um es zu vergrößern.


Eine weitere Möglichkeit zum automatisierten Forexhandel bietet Ava FX seinen Kunden durch Kooperationen mit den renommierten Trading-Dienstleistern ZuluTrade oder ayondo.

Anleger können bei Ava FX Experten von Zulutrade auswählen, deren Tipps bzw. Transaktionen sie verfolgen möchten. Nach der Anmeldung werden Transaktionen der ausgewählten Experten, wenn gewünscht, automatisch auf dem eigenen Handelskonto umgesetzt. Ferner können Ava FX Kunden die Option wahrnehmen, die bewährte ayondo Software zu nutzen, da diese automatisch in den AvaTrader integriert werden kann.

Ava FX Services

Das Sortiment von Ava FX ist groß und bietet neben Devisen auch zahlreiche andere Basiswerte, wie z.B. Edelmetalle oder Rohöl. Der Handel am Forex Markt ist in 55 Währungspaaren möglich. Gebühren für den Handel mit Devisen fallen nicht an, die Spreads in den wichtigsten Währungspaaren sind fix.

Fixe Spreads reduzieren das Risiko einer plötzlichen Ausweitung der Geld-Brief-Spanne und verringern die Break-Even Punkt an dem Ihr Lot in die Gewinnzone rückt. Auf der anderen Seite fallen die Spreads bei Ava FX besonders zu den liquidesten Handelszeiten minimal zu hoch aus.

 Ava FX

Die Spreads in den Währungspaaren EUR/USD und USD/JPY belaufen sich auf 3 Pips. Beim Handel von USD/CHF, GBP/USD, EUR/CHF und EUR/JPY fallen 4 Pips an. Für das Währungspaar EUR/GBP beläuft sich die Geld-Brief-Spanne auf 5 Pips. Auch CFDs auf andere Basiswerte können bei AVAFX gehandelt werden. Hierbei erwerben Sie keine realen Werte oder Aktien sondern profitieren von den täglichen Kursschwankungen. Dividendenansprüche oder Stimmberechtigungen entfallen also, jedoch ist für Sie unerheblich ob der Kurs einer Aktie steigt oder fällt: wenn Sie die richtige Prognose liefern, profitieren Sie immer!

Derzeit umfasst das Angebot 15 internationale Aktienindizes, 3 US-Anleihen und einige US-Aktien. Darüber hinaus werden CFDs auf Silber, Gold, Öl und Platin angeboten. Abgerundet wird das CFD-Sortiment durch neun Kontrakte auf Soft-Commodities, wie etwa Zucker oder Baumwolle.

Die CFDs werden über die Terminkontrakte der jeweiligen Basiswerte abgebildet. Das bringt mit sich, dass zu bestimmten Terminen von einem in den nächsten Kontrakt gerollt wird. Die in solchen Fällen üblicherweise anfallenden Rollkosten trägt Ava FX sichert den Kunden jedoch zu, dass sie keine Rollkosten tragen müssen. Dieses Angebot ist insbesondere bei Soft-Commodities von Vorteil, da in den Märkten für Agrarrohstoffe die Preis-Terminkurve oft überdurchschnittlich steil verläuft. Bestehen zu einem Rolltermin offene Aufträge, werden diese automatisch im nächstfolgenden Kontrakt ausgeführt.

Der maximale Forex Trading Hebel ist bei Ava FX auf den Faktor 200 limitiert. Dies reicht auch für sehr spekulativ orientierte Anleger aus. Größere Hebel sind möglich, wenn anstelle des AVA-Traders die Software MT-4 verwendet wird.

Ava FX Bonus und Einlagen

Ava FX bietet neben dem Standard-Konto, das mit einer Ersteinlage in Höhe von lediglich 100 Euro eröffnet werden kann, auch weitere Konto-Modelle an. Diese unterscheiden sich ausschliesslich durch die Höhe Ihrer Einzahlung, die mit einem attraktiven Bonus belohnt wird. Beim Gold-Konto müssen mindestens 1.000 Euro eingezahlt werden. Der Einzahlungsbonus beläuft sich abhängig von der gewählten Einzahlungsmethode (s.u.) auf 100 bis 1.000 Euro. Das Platin-Konto erfordert eine Ersteinlage von 10.000 Euro, die mit 1.200 Euro Bonus honoriert wird.

Die Mindesteinlage bei Ava FX richtet sich nach der gewählten Einzahlungsmethode. Wird mit Kreditkarte eingezahlt, beläuft sich der Mindestbetrag auf 100 Euro oder US-Dollar. Bei Einzahlungen per Banküberweisungen sind mindestens 500 Dollar bzw. Euro fällig. Die Kontoführung ist bei Ava FX kostenlos und kann wahlweise in Euro oder US-Dollar erfolgen.

Im Hinblick auf die Einlagensicherung verweist Ava FX darauf, dass die Gelder von Kunden in der EWR vom Anlagevermögen des Unternehmens getrennt sind. Da sämtliche Kundenguthaben über die Commerzbank in Frankfurt verwaltet werden, bedeutet dies für Ava FX Kunden eine Absicherung ihrer individuellen Einlagen bis zu jeweils 100.000 Euro (gem. der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH).

Fazit: Der optimale Broker für den Allround-Trader

Ava FX bietet ein sehr breites Sortiment an handelbaren Basiswerten. Der große mögliche Leverage-Faktor und die vielfältigen Möglichkeiten zum automatisierten Trading machen Ava FX zu einem der Top Broker für Allround-Trader, die nicht nur im Hinblick auf die gehandelten Märkte sondern auch bezüglich des Einsatzes von automatisierten Handelsstrategien flexibel sein möchten.

Ein weiterer Vorteil sind die geringen Mindesteinzahlungen und die Boni für Neukunden bei größeren Ersteinlagen. Wünschenswert wäre in dieser Hinsicht sicherlich eine flexiblere Handhabung von Banküberweisungen, deren Mindesthöhe von 500 Euro eher abschreckend für Forex Anfänger sein könnte. Alles in allem aber ist Ava FX für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet und vollstens zu empfehlen.

Weitere Broker Checks finden Sie in unserer Testberichte Übersicht.

Trackback von deiner Website.

voodooadmin

This information box about the author only appears if the author has biographical information. Otherwise there is not author box shown. Follow YOOtheme on Twitter or read the blog.

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

  • anyoption_big

  • 24option-large

  • easyforex

  • trading_point_big

  • zoneoptions

  • bdslogo160x42

  • optionbit_big

  • optionfair_large

  • UFXMarkets_150x50.gif

  • avafx_big

  • plus500_big