anyoption – Einzahlung und Auszahlung

anyoptionUm das bei anyoption angelegte Handelskonto mit dem nötigen Kapital auszustatten, stehen dem Trader bemerkenswert zahlreiche Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Anyoption bietet Einzahlungsmöglichkeiten für Kurzentschlossene ebenso wie für Trader, die sich etwas länger Zeit lassen möchten. Neben den bekannten Möglichkeiten der Einzahlung akzeptiert anyoption auch eine Kapitaleinlage mittels Ukash. Über den Tradingaccount stehen alle Zahlungsmöglichkeiten unter der Nutzung einer verschlüsselten Verbindung zur Verfügung. Anyoption garantiert beim gesamten Einzahlungs- oder Auszahlungsvorgang die Sicherheit des und dessen Daten.

anyoption – Einzahlung

Kreditkarten

Die Nutzung von Kreditkarten ist bei anyoption sowohl bei der Einzahlung als auch bei der Auszahlung möglich. Das gewünschte Kapital kann mittels der Kreditkartenzahlung auf das Handelskonto gebucht werden und das vorhandene Guthaben kann zur Auszahlung auf die Kreditkarte angewiesen werden. Akzeptiert werden die gängigen Kreditkarten MasterCard und VISA. Die Kreditkartenzahlung ist besonders für eilige Trades eine Alternative, da eine sofortige Verfügbarkeit über das Kapital besteht.

Neteller

Wer die Einzahlung mit Neteller durchführen möchte, muss vorab auf der Homepage einen Account anlegen. Um die Einzahlung mit dieser Zahlungsmethode durchführen zu können, erfolgt die entsprechende Auswahl im Account von TradingPoint. Der Broker leitet dann automatisch auf die Internetseite von Neteller weiter, so dass nur noch eine Bestätigung der Zahlung durch den Trader erfolgen muss. TradingPoint veranschlagt keine Gebühren für die Einzahlung über Neteller. Der Anbieter Neteller selbst erhebt für die Transaktion aber Gebühren und vermindert den an TradingPoint zu entrichtenden Betrag.

Banküberweisung / Giropay

Wird die Überweisung zur Einzahlung genutzt, hat der Nutzer bei anyoption die Wahl zwischen der herkömmlichen Banküberweisung und der Sofortüberweisung. Die Banküberweisung als unbare Einzahlung nur dann eine gute Möglichkeit, wenn keine andere Alternative nutzbar ist und zudem die Überweisungsdauer von mehreren Tagen akzeptabel ist. Die Sofortüberweisung stellt hier die Alternative dar, da diese Form der bargeldlosen Zahlung weitaus schneller von Statten geht. Auch die Nutzung von GiroPay kann zur Einzahlung genutzt werden. Bei dem Bezahlvorgang wird eine Überweisung durchgeführt, welche aber direkt üb den Account des anyoption Nutzers in Auftrag gegeben wird. Nur autorisierte Händler dürfen diese Art der Einzahlung anbieten. Der Broker anyoption ist hierfür registriert und darf das von Banken legitimierte Bezahlverfahren für die Trader zur Verfügung stellen. Bei der Nutzung von GiroPay zur Einzahlung erfolgt die Ausführung des Onlinebankingauftrages zwar über das Portal der kontoführenden Bank, die vorab ausgefüllte Überweisung wird aber durch anyoption zur Verfügung gestellt.

Moneybookers (Skrill)

Eine Einzahlung ist bei anyoption auch über Moneybookers (Skrill) möglich. Hierzu benötigt der Trader einen Account bei Moneybookers (Skrill) um die zur Einzahlung und Auszahlung benötigte Emailadresse angeben zu können. Dieser erhält der Trader nach der Registrierung bei Moneybookers (Skrill) Dieser Account muss ein Guthaben aufweisen, um die Einzahlung per Email durchführen zu können.

Ukash

Besonders erwähnenswert ist es, dass anyoption neben den bereits zahlreichen Möglichkeiten auch die Einzahlung mit Ukash akzeptiert. Diese Einzahlung über einen Ukash Gutschein wird nur von sehr wenigen Anbietern ermöglicht. Wenn der Trader sein Kapital mit Ukash einzahlen möchte, muss er sich vorab einen entsprechenden Gutschein oder Beleg kaufen. Der Kauf eines Ukash Gutscheins erfolgt in bar. Über den Account bei anyoption muss dann nur noch der auf dem Beleg angegebene Code hinterlegt werden, um das umgewandelte Kapital als Einzahlung auf dem Konto vorzufinden. Eine Auszahlung oder Rückbuchung und somit eine Ausstellung eines Ukash Beleges ist durch den Broker nicht möglich.

anyoption – Auszahlungen

Kreditkarte

Zur Auszahlung bietet anyoption nur wenige Möglichkeiten an. Die Rückbuchung kann auf Wunsch des Traders auf die Kreditkarte erfolgen. Hierbei ist sowohl die Auszahlung auf die VISA Card als auch die Auszahlung auf die MasterCard möglich. Die Kreditkarte muss zur Auszahlung der Kreditkarte entsprechend, die auch zur Einzahlung genutzt wurde. Ist dies nicht der Fall, muss der Trader entsprechende Kopien als Nachweis einreichen.

Banküberweisung

Die zweite Möglichkeit zur Auszahlung besteht bei anyoption mittels einer Banküberweisung. Hierfür werden vom Trader die nötigen Kontodaten im Account hinterlegt. Anschließens wird die Höhe der Auszahlung festgelegt und bestätigt. Die Auszahlung über die Banküberweisung nimmt mehrere Werktage in Anspruch. Erst dann erfolgt die Kontogutschrift.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.anyoption.com.

Trackback von deiner Website.

voodooadmin

This information box about the author only appears if the author has biographical information. Otherwise there is not author box shown. Follow YOOtheme on Twitter or read the blog.

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

  • anyoption_big

  • 24option-large

  • easyforex

  • trading_point_big

  • zoneoptions

  • bdslogo160x42

  • optionbit_big

  • optionfair_large

  • UFXMarkets_150x50.gif

  • avafx_big

  • plus500_big