24option – Einzahlung und Auszahlung

24optionDie Einzahlung auf das Tradingkonto bei 24option und auch die Auszahlung vom Tradingkonto kann nur in der Währung erfolgen, die bei der Kontoeröffnung ausgewählt wurde. Derzeit bietet der Broker die Kontoanlage und die damit verbundenen Transaktionen in US Dollar, Euro und Japanischen Yen an. Die Ersteinzahlung muss erstmalig mindestens 250 Dollar betragen. Ist das Konto in einer der anderen genannten Währungen angelegt worden, muss das eingezahlte Kapital diesem Wert entsprechend. 24option zieht dann bei der Einzahlung in einer Fremdwährung den aktuellen Umrechnungskurs zur Kontowährung heran. Alle weiteren Einzahlungen nach der Ersteinzahlung müssen keine Mindestsumme erreichen.

24option – Einzahlungen

Wer auf sein Tradingkonto eine Ersteinzahlung von 10.000$ leistet, erhält ein Platin Konto. Dieses ist dann mit weiteren Vorzügen verbunden. Die Gewinnausschüttung ist um vier Prozent höher als bei der Standartvariante des Tradingkonto.

Kreditkarten

Einfacher als die Einzahlung über eine Banküberweisung ist die Einzahlung mit der Kreditkarte bei 24option. Der Broker akzeptiert alle gängigen Kreditkarten, darunter auch die VISA Card und die MasterCard. Auch weniger bekannte Kreditkarten wie die JCB, die Carte Bleue, die CartaSi oder die Discover Card werden akzeptiert. Für die Einzahlung mit einer Kreditkarte wie VISA, MasterCard oder Diners Club wird keine Mindestzahlung gefordert. Um die Einzahlung mit der Kreditkarte vornehmen zu können, muss der Trader seine Kreditkartendaten und die Prüfziffer über den Account hinterlegen und die gewünschte Summe angeben.

Moneybookers (Skrill)

Auch die elektronische Einzahlung mit Moneybookers (Skrill) ist bei 24option möglich. Hierfür wird ebenso wie bei der Einzahlung mit der Kreditkarte kein Mindestbetrag gefordert. Um die Einzahlung mit Moneybookers (Skrill) vornehmen zu können, wird ein Account benötigt. Dieser kann vom Trader kostenlos bei Moneybookers (Skrill) eröffnet werden und über zahlreiche Methoden mit einem Guthaben ausgestattet werden. Zur Durchführung der Einzahlung erfolgt der Versand einer Email von Moneybookers (Skrill) an 24option. Die Gutschrift erfolgt dann direkt mit dem Eingang der Email.

Banküberweisung

Um eine Überweisung durchführen zu können, benötigt der Trader die Kontodaten von 24option. Diese sind nicht über den Account ersichtlich, sondern müssen angefragt werden. Live Chat des Brokers rund um die Uhr zur Verfügung. Alternativ kann der Trader einen Kontomanager kontaktieren, um die Überweisungsdaten zu erhalten. Um eine Einzahlung mit Banküberweisung zu tätigen, wird ein Mindestbetrag von 1.000 US Dollar vorausgesetzt.

24option – Auszahlungen

Generell kann der Trader seine Auszahlung in der Methode wählen, die er auch für die Einzahlung auf sein bei 24option angelegtes Konto genutzt hat. Der Broker wählt automatisch die Auszahlungsmethode aus. Bei der Auszahlung mit der Kreditkarte ist zu beachten, dass hier der eingezahlte Betrag nicht überschritten werden kann. Der überschüssige Betrag wird dann mit einer Banküberweisung transferiert. Die Auszahlung von Guthaben ist ab einer Höhe von 10$ möglich. Geringere Summen werden nicht ausgezahlt. Einmal monatlich kann der Trader eine gebührenfreie Auszahlung von seinem Konto anfordern. Jede weitere Transaktion wird dann mit einer Gebühr von 30$ durchgeführt.

Kreditkarte

Auch für die Auszahlung mit der Kreditkarte gilt bei option24 ein Mindestbetrag von 10$. Einmal monatlich kann die Rückbuchung auf die Kreditkarte kostenlos erfolgen. Hierbei ist es unerheblich, ob es sich um eine VISA Card oder eine MasterCard handelt. Der Broker bucht das Guthaben auf die Kreditkarte, die auch zur Einzahlung genutzt wurde. Ein Betrag, der die Einzahlung übersteigt, wird dann mit einer Banküberweisung ausgezahlt. Auch dann, wenn eine Splittung des Betrages erfolgt, zählt dies als eine Auszahlung, so dass für den Trader keine Gebühren anfallen.

Moneybookers (Skrill)

Wenn die erste Einzahlung vom Trader über Moneybookers (Skrill) vorgenommen wurde, ist dies auch die von 24option automatisch angewählte Methode zur Auszahlung. Der Ablauf ist dann gegensätzlich zur Auszahlung. Der Broker versendet nach Beantragung der Auszahlung eine Email an den bei Moneybookers (Skrill) angelegten Account. Dort erfolgt die Gutschrift und der Trader kann das Guthaben von seinem Account bei Moneybookers auf ein gewünschtes Konto transferieren.

Banküberweisung

Die Auszahlung vom Tradingkonto kann bereits ab der geringen Summe von 10$ oder dem entsprechenden Gegenwert in der Kontowährung angefordert werden. Hier ist kein derart hoher Mindestbetrag wie bei der Einzahlung mittels der Banküberweisung nötig. Der Trader hinterlegt seine Kontodaten im Auszahlungsformular und erhält innerhalb drei bis 6 Werktagen eine Kontogutschrift. Hierbei muss das angegebene Konto zwingend dem Kontoinhaber des Handelskontos entsprechen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.24option.com.

Trackback von deiner Website.

voodooadmin

This information box about the author only appears if the author has biographical information. Otherwise there is not author box shown. Follow YOOtheme on Twitter or read the blog.

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

  • anyoption_big

  • 24option-large

  • easyforex

  • trading_point_big

  • zoneoptions

  • bdslogo160x42

  • optionbit_big

  • optionfair_large

  • UFXMarkets_150x50.gif

  • avafx_big

  • plus500_big